Berlin. Der Bundesverband der Lesben und Schwulen in der Union wird am Samstag, 28. Mai 2011, an der Diversity-Karrieremesse MILK in Berlin teilnehmen. Der Bundesverband ist dabei mit einem Informationsstand vertreten, um für die Arbeit der LSU innerhalb der CDU/CSU und Szene werben.

Gemeinsam mit den Diversity-Organisationen Schwusos (SPD) und LiSL (F.D.P.) organisiert die LSU zudem eine Podiumsdiskussion zum Thema: „GLBT in der Politik – ein Karrierehemmnis?“

Diversity ist ein Schlagwort – das aber mit Leben gefüllt werden muss. Derzeit ist es immer noch schwierig für eine Führungskraft, offen zu seiner Homosexualität zu stehen. Es ist die Aufgabe moderner Gesellschaften, das Prinzip der Chancengleichheit zu verwirklichen, d.h. Diskriminierungen und Ausgrenzungen aufgrund von Geschlecht, sexueller Identität, Alter, Lebensweise, ethnischer Herkunft, Weltanschauung usw. entgegenzuwirken. Hierzu gibt es schon auf Bundesebene gesetzliche Grundlagen – aber diese müssen noch unterstützend flankiert und mit Leben gefüllt werden. Es gehört zur politischen Aufgabe, Grundpfeiler zu bauen, tragfähige Brücken zu bauen, um dem Ziel, einer toleranten, gerechten Gesellschaft ohne Diskriminierung näher zu kommen.

Diese Fragen möchten die LSU an ihrem Messestand und gemeinsam mit LiSL und Schwusos im Rahmen eines Workshops mit Euch diskutieren.

Die MILK ist die europäische Karrieremesse für Schwule, Lesben und Heteros mit einer Vielzahl von Programmpunkten, Begegnungs- und Kontaktmöglichkeiten in den Dienstleistungs- und Industriesektor.

Der LSU Bundesverband würde sich freuen, wenn möglichst viele unserer Mitglieder an der MILK teilnehmen.

www.the-rockstar.com